Schwerin-Lokal

Armenier, Türke und Deutscher prügeln Algerier vor Disco Krankenhausreif.

(pm/pol/stm) 12.03.2017, Schwerin

 

 

In den frühen Morgenstunden des 10.03.2017 kam es vor einer Diskothek in der Mecklenburgstraße zu einer Schlägerei. Ein
Mann musste anschließend mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Geschädigte, ein 36-jähriger Algerier, zunächst durch einen 21-Jährigen angegriffen.

Als der Geschädigte sich wehrte, wurde er von vier weiteren Personen mit Fäusten und Fußtritten attackiert.

Die Täter flüchteten nach der Tat mit einem Pkw, konnten aber durch Schweriner Polizeibeamte im Rahmen der Fahndung gestellt werden.

Gegen die fünf Männer veschiedener Nationalitäten (armenisch, türkisch und deutsch) wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Was Auslöser der Auseinandersetzung war, ist derzeit noch nicht bekannt.

 

 

Kommentare sind geschlossen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes