Schwerin-Lokal

Baseball: Schwerin Diamonds verteidigen Tabellenführung

Schwerin, 02.08.2017 (red/sr). Das vergangenen Wochenende lief für die Schwerin Diamonds ziemlich gut. In Rostock konnten sie ihre Tabellenführung in der Baseballliga von Mecklenburg-Vorpommern behaupten. Am Samstag geht es dann gegen den amtierenden Landesmeister. 

Von Stefan Rochow

So sehen Sieger aus. Die Diamonds nach dem Spiel in Rostock. Foto: Schwerin Diamonds

Zwei Siege konnten die Baseballer aus Schwerin am vergangenen Wochenende in Rostock erspielen. Das erste Spiel musste zuvor wegen eines Gewitters um wenige Minuten verschoben werden. Für Verunsicherung sorgte das bei den Diamonds aber nicht. Bereits im ersten Inning konnten die Schweriner acht Runs erzielen. Die Verteidigung der Baseballer hatte offenbar an diesem Tag einen wirklich guten Tag erwischt. Nur zwei Runs gingen bei diesem Spiel an die Gastgeber aus Rostock. Drei weitere Runs für die Tabellenführer und mit einem Endergebnis von 11:2 ging dieses Spiel in die Landeshauptstadt.

– ANZEIGE –
Das zweite Spiel startete etwas ruhiger. Zwar gelang im ersten Inning den Diamonds ein Run, aber auch die Rostocker Bucaneros konnten zwei Runs für sich erspielen. Beim zweiten Inning konnte keine Seite weitere Zähler auf ihrer Seite verbuchen. Am Ende kamen aber dann doch noch zehn weitere Runs auf das Punktekonto der Diamonds. Im dritten Inning wurden dabei fünf, im Vierten drei und im fünften zwei Runs erzielt. Nach dem letzten Inning stand mit 11:5 fest, dass auch dieses Spiel an diesem Tag in Richtung Landeshauptstadt gegangen war.

 

Nächsten Samstag kommen die amtierenden Meister

 

Als Tages-Highlight sollen an dieser Stelle noch die drei Homeruns der Diamonds genannt werden. Im ersten Spiel gelang David Möller zudem sein erster „Longball“ der Saison. Coach Scott Klitz konnte im ersten Inning des zweiten Spiels ebenfalls den Ball übers Outfield befördern. Und weil aller guten Dinge drei sind, schlug Catcher Paul Schauer seinen aller ersten Homerun im dritten Inning des zweiten Spiels. Dieser überquerte bei „Bases loaded“ den Zaun. Dieser „Grand Slam“ ist der erste in der Vereinsgeschichte des Schweriner Clubs.

Mit der überzeugenden Vorstellung, konnten sich die Schwerin Diamonds die Tabellenführung in der Baseballliga von Mecklenburg-Vorpommern sichern. Am kommenden Samstag müssen die Mädels und Jungs aus der Landeshauptstadt dann gegen den amtierenden Meister, den Greifswald Baltic Mariners ran. Das  Ziel ist dann ganz klar gesteckt: Auch Samstagabend möchten die Diamonds noch Tabellenführer sein.

 

Kommentare sind geschlossen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes