Schwerin-Lokal

FHM: 138 neue Studierende immatrikuliert

FHM: 138 neue Studierende immatrikuliert

Schwerin, 07.10.2017 (red/sr). Für 138 zukünftige Studentinnen und Studenten der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) in Schwerin begann gestern ein neuer Lebensabschnitt. Feierlich immatrikulierten  sie sich an der Hochschule. Gleichzeitig gab es einen Wechsel bei der Standortleitung. Von Stefan Rochow       So viele Immatrikulationen wie in diesem Jahr gab es an der Fachhochschule des […]

Bau des Produktionswerkes von Ypsomed ist gestartet

Bau des Produktionswerkes von Ypsomed ist gestartet

Schwerin, 27.09.2017 (red/sr). Gestern fand im Industriepark Schwerin der erste Spatenstich für eine weitere Großinvestition statt. Ab April 2019 möchte das Schweizer Unternehmen Ypsomed in Schwerin Injektionsspritzen und -pumpen für Diabetiker produzieren. Unter 22 potentiellen Standorten konnte am Ende Schwerin das Rennen machen. 

Camping-Boom: Auch Schweriner Unternehmen profitiert

Der Campingurlaub mit Wohnmobil oder Wohnwagen hat Hochkonjunktur – und das in ganz Europa. Stellplätze sprießen wie Pilze aus dem Boden, sind immer luxuriöser ausgestattet und ziehen Urlauber aller Altersklassen ins Grüne. Von diesem Boom profitiert auch der Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern – und ein Schweriner Unternehmen, das auf den Ausbau von Campingbussen spezialisiert ist. Dank […]

Neue Wohnung, neue Herausforderung – ohne Planung geht nichts!

Unabhängig davon, ob man in ein Haus oder eine neue Wohnung zieht, ist ein Umzug fast immer mit Stress und Arbeit verbunden – insbesondere dann, wenn man nicht innerorts umzieht, sondern in eine neue Stadt. Mit der richtigen Planung, ambitionierten Helfern und einer guten Checkliste lässt sich der Einzug aber relativ entspannt und stressfrei gestalten. […]

DVZ M-V GmbH: Datenverarbeitungsspezialist mit Sitz in Schwerin

Das Thema Datenverarbeitung ist in unserer digitalen Welt ein zentraler Punkt. Wer hier zu spät reagiert und das enorme Potenzial verschenkt, der findet sich schnell auf den hinteren Rängen seiner Branche wieder. Auch das Land Mecklenburg-Vorpommern hat dies erkannt und ist daher alleiniger Gesellschafter der DVZ M-V GmbH – einem IT-Dienstleister mit Fokus auf der […]

Landeskriminalamt warnt vor sogenanntem Geschäftsführerschwindel

Landeskriminalamt warnt vor sogenanntem Geschäftsführerschwindel

Schwerin, 31.07.2017 (red/pol). Der sogenannte Geschäftsführerschwindel, auch bekannt als „CEO Fraud“, „digitaler Enkeltrick“ oder „Business Email Compromise“, ist eine weltweite, speziell gegen Unternehmen gerichtete Betrugsmasche, die auch in Mecklenburg-Vorpommern aktuell vermehrt auftritt.     Bei der klassischen Form des Geschäftsführerschwindels verschaffen sich die Betrüger zunächst aus illegalen, aber auch legalen Quellen Informationen über die Struktur […]

Amt Crivitz und Schwerin wollen im Tourismus enger zusammenarbeiten

Amt Crivitz und Schwerin wollen im Tourismus enger zusammenarbeiten

Schwerin, 28.07.2017 (red/pm). Gestern vereinbarten das Amt Crivitz und die Landeshauptstadt Schwerin eine bessere Zusammenarbeit im Bereich Tourismus. Die Zusammenarbeit reicht hier von Infrastruktur über Besucherlenkung und verkehrlicher Vernetzung bis zum gemeinsamen Marketing.

Kommt endlich eine Wassertankstelle für Schwerin?

Kommt endlich eine Wassertankstelle für Schwerin?

Schwerin, 28.07.2017 (red/sr). Jahrelang dauert die Diskussion um eine Wassertankstelle in Schwerin nun schon an. Nun zeichnet sich eine Lösung ab. Die Unabhängigen Bürger (UB) fordern nun, die Chance seitens der Stadtverwaltung nicht zu vergeben. 

Schwerin im Wandel: Neue Perspektiven für Zuwanderer

Zwischen 1990 und 2005 hat Schwerin statistisch gesehen mehr als 30.000 Einwohner verloren. Gründe sind die hohe Arbeitslosigkeit, der Geburtenrückgang und die Abwanderung ins Umland, wo vermehrt Neubausiedlungen entstanden sind. Seit mehreren Jahren ist jedoch wieder eine positive Entwicklung der Einwohnerzahl zu verzeichnen. Viele, die in die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns zurückkehren, sind gebürtige Schweriner. Auch für […]

Interview mit Intown-CEO Sascha Hettrich:
„Wir wollen die Wohnungen sanieren und modernisieren“

Interview mit Intown-CEO Sascha Hettrich:<br>„Wir wollen die Wohnungen sanieren und  modernisieren“

Schwerin, 20.07.2017 (red/sr). Die Intown Gruppe hat in den letzten Monaten im Zusammenhang mit den von ihr erworbenen Wohnblöcken im Mueßer Holz und Krebsförden immer wieder für Unmut bei den Mietern, aber auch bei der Stadtpolitik gesorgt. Vieles ist in den lokalen Medien über Missstände in den Wohnblocks und dem Krisenmanagement geschrieben worden. Unserer Redaktion sprach nun darüber mit dem Vorstandsvorsitzenden der Intown Group, Sascha Hettrich.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes