Schwerin-Lokal

FDP-Stadtvertreterin fordert Gramkow zum Verzicht auf OB-Kandiatur auf

Schwerin, 27.01.2016 (red/pm). Die FDP-Stadtvertreterin Cécile Bonnet-Weidhofer hat Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow (DIE LINKE) aufgefordert, auf eine erneute Kandidatur zur Wahl als Oberbürgermeisterin zu verzichten, da sie die Verantwortung für die Verwaltungsversäumnisse im Zusammenhang mit dem Missbrauchsskandal beim Verein Power for Kids übernehmen müsse.

Cécile-Bonnet-2015

FDP-Stadtvertreterin Cécile Bonnet-Weidhofer fordert von Angelika Gramkow den Verzicht auf die OB-Kandidatur

 

Nachdem die Stadtvertretung am vergangenen Montag die Einsetzung eines Sonderausschusses beschlossen hat, der die Vorgänge im Jugendamt im Zusammenhang mit den Missbrauchsfällen im Verein Power for Kids klären soll, kommt nun Kritik von der FDP-Stadtvertreterin Cécile Bonnet-Weidhofer.

 

ANZEIGE
Werbung Rohrexperten

 

Der Untersuchungsauftrag sei zu »eng« gefasst, kritisiert die Stadtvertreterin. Die Rolle der Oberbürgermeisterin werde ausgeblendet. »Was wusste sie? Warum hat sie nicht gehandelt? Was wusste der Jugendhilfeausschuss oder einzelne Mitglieder?«, das sind Fragen, auf die sich Bonnet-Weidhofer eine Antwort wünschen würde.

 

Man macht den Bock zum Gärtner

 

Weiter kritisiert sie die Zusammensetzung des Untersuchungsausschusses. In der Verwaltung sei etwas »gewaltig schief gelaufen«. Daher müsse man nun die Ursachen finden, damit zukünftig »zum Wohle der Kinder solche Fehler nicht mehr auftreten«.

 

»Da kann es nicht sein, dass sich der Jugendhilfeausschuss quasi selbst untersucht. Kein Wunder, dass der Eindruck entsteht, hier solle etwas unter den Teppich gekehrt werden. Man macht den Bock nicht zum Gärtner.«, meint Bonnet-Weidhofer.

 

Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow sieht die FDP-Stadtvertreterin nun in der Verppflichtung, die politische Verantwortung zu übernehmen. »Die Übernahme der politischen Verantwortung durch Oberbürgermeisterin Gramkow darf keine Worthülse bleiben, sie sollte auf eine erneute Kandidatur zur OB-Wahl verzichten.«, so Cécile Bonnet-Weidhofer.

 

ANZEIGE
Trigonometriekurs (1)

 

Kommentare sind geschlossen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes