Schwerin-Lokal

Gezielte Vorbeugung gegen Rückenleiden ist möglich und nötig

Vermeidung von Rückenproblemen beginnt mit der Auswahl richtiger Büromöbel Foto: Cornelia Menichelli / pixelio.de

 

Schwerin, 25.01.2017 (anz).  Mit knapp 22 Prozent stellen Rückenleiden bundesweit die häufigste Ursache für krankheitsbedingte Ausfälle im Berufsleben dar. Im Durchschnitt beträgt der Arbeitsausfall bei Erkrankungen des Muskel-Skelett-Bereichs 18,3 Tage. Dabei entsteht ein hoher volkswirtschaftlicher Schaden. Zahlreiche Berufstätige müssen deswegen mit finanziellen Nachteilen vorzeitig in den Ruhestand gehen. Rechtzeitiges Vorbeugen gegen das Auftreten von Rückenbeschwerden ist möglich und nötig. Dabei stehen vor allem die ergonomische Beschaffenheit von Sitzgelegenheiten sowie die Sitzhaltung auf dem Prüfstand. Dies beginnt mit der richtigen Auswahl und Einstellung von Büromöbeln und Bildschirmen. Außerdem können gezielte Auflockerungsübungen am Arbeitsplatz sowie eine ausgleichende Bewegungsverstärkung in der Freizeit vorteilhaft sein.

 

Die Auswahl und Einstellung von Bürostühlen beeinflusst die Gesundheit und Arbeitsmotivation

 

Beim Sitzen auf einem Bürostuhl entstehen auf Dauer zwangsläufig Belastungen für den Rücken sowie für den Hals- und Nackenbereich. Als Folge treten häufig schmerzhafte Verspannungen ein, die bis zu einem krankheitsbedingten Arbeitsausfall führen können. Dieses Belastungsphänomen hat sich vor allem mit der Einführung von Computern am Arbeitsplatz massiv verstärkt. An die Ergonomie eines Bürostuhls sollten daher hohe Anforderungen gestellt werden. Dies betrifft die Form und Größe des Bürostuhls sowie die Beweglichkeit und Stützfunktion der Rückenlehne. Von Bedeutung ist die Möglichkeit einer körpergerechten Einstellung der Sitzhöhe mit einem passenden Bodenabstand. Mit der richtigen Sitzhöhe soll eine optimale Durchblutung der Unterschenkel gewährleistet sein. Ein schicker Bürostuhl kann außerdem zu einem ansprechenden Wohnzimmerambiente und einer höheren Arbeitsmotivation beitragen.

 

 

Bürodrehstuhltypen für unterschiedliche Bedarfe

 

Stabilität, Komfort und vor allem Funktionalität eines Bürodrehstuhles werden durch die Beschaffenheit und Verstellbarkeit der Sitzfläche und Rückenlehne sowie der Armlehne und der Mechanik bestimmt. Dabei müssen die einzelnen Elemente aufeinander abgestimmt sein. Je nach Bedarf können die verschiedenen Bürostuhltypen die Voraussetzungen dafür durch spezielle Vorrichtungen optimieren. Zu diesen Varianten zählen:

 

Standard-Drehstühle

 

Sie eignen sich für eine eher seltenere Nutzung sowie wechselnde Nutzer. Die Einstelloptionen beschränken sich insofern neben einer Lendenwirbelstütze auf die Höhen- und Neigungsverstellbarkeit der Rückenlehne

 

Bandscheiben-Drehstühle

 

Zusätzliche Abstützungen im Becken- und Lendenwirbelbereich bieten einen erhöhten gesundheitlichen Schutz für die durch die Sitzbelastung besonders gefährdeten Menschen. Dadurch werden eine gerade Haltung sowie eine möglichst geringe Belastung für die Wirbelsäule gefördert. Neben einer Bandscheibensitzschale können passende Einstellalternativen in Anspruch genommen werden.

 

Chefsessel

 

Neben der hohen Funktionalität spielen hierbei zusätzlich die Ausstattungsmerkmale Komfort und Repräsentationswert eine Rolle.

 

Operator-Drehstühle

 

Diese Ausführung ist für ein langes Sitzen geschaffen. EDV-Arbeitsplätze und Sachbearbeiter sollten mit diesen Modellen ausgestattet sein, bei denen die Mechanik und die Abstimmungsbalance der Einzelelemente im Vordergrund stehen.

 

Die einzelnen Kriterien bei der Auswahl der Beschaffenheit von Büromöbeln

 

Ein Tisch sollte vor allem höhenverstellbar sein, damit durch eine individuelle Einstellung den unterschiedlichen Körpergrößen Rechnung getragen werden kann. Außerdem sollte auf eine blendfreie Oberfläche geachtet werden. Bei einem Bürostuhl sollte man neben der Standfestigkeit bei der Bemessung der Sitzfläche auch auf die Tiefe und Höhe achten. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass bei der Armlehnenhöhe die Stützfunktion für das Aufstehen und Hinsetzen gewährleistet ist. Wichtig sind die Auswahl der Form, Höhe und Verstellbarkeit der Rückenlehne. Durch eine hohe Strapazierfähigkeit kann dafür gesorgt werden, dass die Freude an einem ergonomisch beschaffenen, komfortablen und reizvollen Bürostuhl möglichst lange anhält. Bei Bedarf ist ein Monitor in einem Abstand von mindestens 50 Zentimetern zum Benutzer zu platzieren, damit der richtige Blickwinkel entsteht. Damit sich der Nutzer nicht zu weit zum Bildschirm beugen muss, sind auch die passenden Lichtverhältnisse herzustellen.

 

Tipps zur Vermeidung oder Linderung von Rückenschmerzen

 

Erfolgt der Möbelkauf im Rahmen einer Online-Bestellung, können die einzelnen Kriterien durch die Produktbeschreibungen und technischen Daten in Erfahrung gebracht werden.

Nach der richtigen Einstellung des Bürostuhls sollte eine gerade Körperhaltung immer wieder überprüft werden. Vor allem Schonhaltungen sollten als Gefahr für Beschwerden vermieden werden. Es ist auch zu beachten, dass die Unterschenkel nicht angewinkelt werden.

Nach Möglichkeit legt man kleine Pausen ein, die zum kurzen Aufstehen und Lockern genutzt werden können. Dadurch wird die Blutzirkulation wieder reguliert.

Die passende Bekleidung sorgt dafür, dass die Raumtemperatur als angenehm empfunden wird und die Muskulatur dadurch geschützt ist. Kalte Zugluft ist unbedingt zu meiden. Ansonsten drohen muskuläre Verspannungen.

Ein Ausgleich gegen langes berufliches Sitzen durch mehr Bewegung und sportliche Betätigung wirken Rückenbeschwerden spürbar entgegen. Besonders hilfreich ist auch ein spezielles Rückentraining.

Eine untrainierte, schwach ausgeprägte Muskulatur kann zu einer unvorteilhaften Körperhaltung auf einem Bürostuhl beitragen. Ohne großen Aufwand oder Kraftanstrengung können einige leichte Übungen vorbeugend dazu verhelfen, dass Rückenleiden erst gar nicht eintreten.

 

 

Kommentare sind geschlossen

UNSERE PARTNER IN SCHWERIN

Banner-wohnpark (3)
Banner schwerin lokal (002)
Werbebanner schwerin-lokal (2)
Bannerwerbung_Rachow
Banner Medewege

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes