Schwerin-Lokal

Niederländische Barock-Skulptur im Staatsmuseum ausgestellt

Schwerin, 18.04. (Red/PM). Barock-Skulptur wird nach sehr langer Zeit wieder ausgestellt.

 

Staatliches Museum
Bild: Schwerin-Lokal.

Die einzige niederländische Skulptur des Barock wird im Museum wieder gezeigt. Es ist nicht mehr bekannt, wann sie zum letzten Mal zu sehen war. Ja, wann und wo sie überhaupt gestanden hat, ist unbekannt, obwohl sie bereits vor 1745 erworben wurde und damit zum ältesten Teil der Schweriner Sammlung Herzog Christian Ludwigs gehört.

 

Jan Claudius de Cock gehört zu den vielseitigsten und produktivsten Bildhauern Antwerpens um 1700. Er schuf Großplastiken, Chorgestühl, Raumausstattungen und auch solche kleineren Kabinett-Werke.

 

Venus und Amor signierte er 1715. Die Marmorgruppe gehört damit in die Lebenszeit zahlreicher Maler, die ebenfalls in der Sammlung vertreten sind wie Adriaen van der Werff, Jan van Huysum oder Rachel Ruysch.

 

Zusammen mit kunsthandwerklichen Objekten und durch Elfenbeinschnitzereien ergänzt bereichert sie unsere Vorstellung von den Schweriner Sammlungen des Barock.

Jeder Besucher ist dort herzlich erwünscht

Der Eintritt kostet 3 Euro.

Kommentare sind geschlossen

UNSERE PARTNER IN SCHWERIN

Bannerwerbung_Rachow
Banner schwerin lokal (002)
Werbebanner schwerin-lokal (2)
Banner-wohnpark (3)
Banner Medewege

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes