Schwerin-Lokal

Schülerrat des Goethe Gymnasium veranstaltet am Dienstag großes Benefizkonzert

Schwerin, 22.02. 2016 (stm). Morgen, am 23.02. ab 19:00 Uhr findet in der Aula des Goethe-Gymnasiums ein Benefizkonzert mit Tanz und Musik für interkulturelle Flüchtlingsprojekte  im Bereich Sport und Jugendveranstaltungen statt. 

goethe

Schülerrat organisiert Benefizkonzert

 

Es werden viele verschiedene Künstler Solo oder in kleinen Ensembles auftreten. Außerdem werden Gäste von der Bahnhofsmission Schwerin Erfahrungen ihrer Arbeit mitteilen. Das Theaterensemble TaGGS, als auch das Tanztheater Lysistrate werden verschiedene künstlerische Beiträge präsentieren.

 

Einnahmen für Integrationsprojekte

 

Die eingenommenen Spenden gehen an die Sozial-Diakonische Arbeit der Evangelischen Jugend in MV, welche sich aktiv für die Integration gerade junger Flüchtlinge in Form von Sportveranstaltungen wie „Sport ohne Grenzen“ oder auch Sprachkurse für unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge sowie weitere Jugendprojekte einsetzt.
Organisiert und präsentiert wird das Konzert vom Schülerrat des Goethe-Gymnasiums Schwerin.

 

Großer Zuspruch im Netz

 

Die Veranstalter und Künstler freuen sich schon jetzt auf einen kulturellen und spannenden Abend. Über die sozialen Netzwerke haben schon über 300 Internetnutzer Interesse an der Veranstaltung ausgesprochen. Dies verwundert auch nicht. Ist es doch schon so etwas wie der kuturelle Nachwuchs der Landeshauptstadt der Morgen Abend zusammen kommt.

plakat

Es treten auf: 

 

 

Chorus Femme  (Goethe-Gymnasium)

Jugendkammerchor (Goethe-Gymnasium)

Heinrich von Kampe (Goethe-Gymnasium)

TaGGS (Theatergruppe des Goethe-Gymnasiums)

Lysistrate (Tanztheater des Goethe-Gymnasiums)

SpoQ (SpontanQuartett)

Theresa Zschunke (Goethe-Gymnasium)

Jolly Jokers Saxophomquartett (Ataraxia)

 

ANZEIGE

Flüchtlingshilfe

 

 

Kommentare sind geschlossen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes