Schwerin-Lokal

VfL Schwerin blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Schwerin, 29.01.2016 (pm). Ein bewegtes und vor allem erfolgreiches Jahr liegt hinter dem Verein für Leibesübungen (VfL) Schwerin 1990 e.V.: Sowohl in der Sportakrobatik als auch im Tischtennis  holten die Sportlerinnen und Sportler zahlreiche Medaillen und Meistertitel nach Schwerin.

VfL Schwerin empfängt zum Neujahrsempfang

VfL Schwerin empfängt zum Neujahrsempfang

Veranstaltungshöhepunkt war die vom Verein organisierte erste Deutsche Meisterschaft der Sportakrobatik-Junioren in der Landeshauptstadt. Beim traditionellen Neujahrsempfang am 23. Januar im Schweriner Yachtclub ließen die Mitglieder die Erlebnisse von 2015 gemeinsam mit Unterstützern aus Politik und Wirtschaft Revue passieren.

 

ANZEIGE
Werbung Rohrexperten

 

Elf Goldmedaillen, viermal Silber und zweimal Edelmetall in Bronze brachte die Abteilung Sportakrobatik unter Trainerin Karola Mevius im vergangenen Jahr von nationalen und internationalen Wettkämpfen mit nach Hause. Sportlicher Höhepunkt war die Teilnahme von zwei Formationen am Finale der Europameisterschaft in Riesa und die Berufung dieser fünf Sportakrobatinnen in die Nationalmannschaft, die im März zur Weltmeisterschaft nach China fahren darf.

 

Eine weitere starke Sparte im Verein war auch 2015 die Abteilung Tischtennis. Bei den Landesmeisterschaften konnten sich die Schweriner zwölf Bronzemedaillen, zweimal Silber und zweimal Gold erkämpfen. Ein fünfter Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft der Schüler rundete die guten Ergebnisse der Nachwuchsabteilung ab, ein Seniorenpaar sicherte sich einen sehr guten dritten Platz bei der Norddeutschen Seniorenmeisterschaft.


Der Vereinsvorsitzende Jens Rattensperger zeigte sich stolz über die Leistungen der Wettkampfmannschaften, hob aber auch die Bedeutung anderer Bereiche des Vereins hervor: „Der VfL Schwerin mit seinen circa 550 Mitgliedern sieht seine Verantwortung neben dem Leistungssport besonders im Kinder- und Jugendbereich. Eltern-Kind-Turnen und Vorschulsport bilden neben Volleyball, Gymnastik, Aerobik, Yoga, Behinderten-Sport und Bauchtanz die Säulen unseres Vereins.” Außerdem betonte er: „Fairness und Toleranz werden bei uns erfolgreich gelebt. Die ist heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich.” Seinen besonderen Dank sprach er den Übungsleitern, Trainern und engagierten Mitgliedern aus.

 

Als Veranstaltungshöhepunkt des vergangenen Jahres nannte er die Deutsche Meisterschaft der Sportakrobatik-Junioren, die der VfL im Herbst erstmals in Schwerin ausrichtete. „Es war ein großartiges Event, das so ohne das Engagement der über 70 freiwilligen Helferinnen und Helfer nicht möglich gewesen wäre”, so Rattensperger. Dem stimmte auch der stellvertretende Oberbürgermeister Schwerins, Bernd Nottebaum, zu: „Wer bei der Meisterschaft der Sportakrobaten dabei war, hat erlebt, wie großartig dieser Verein zusammenhält und was für ein bemerkenswertes Engagement dahinter steht. Machen Sie weiter so!”

 

ANZEIGE
Trigonometriekurs (1)

 

Kommentare sind geschlossen

UNSERE PARTNER IN SCHWERIN

Werbebanner schwerin-lokal (2)
Banner-wohnpark (3)
Bannerwerbung_Rachow
Banner Medewege

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes