Schwerin-Lokal

AfD möchte eine Straße nach Helmut Kohl benennen

Schwerin, 10.11.2017 (red/sr). Die AfD möchte mit einem Antrag eine Straße in Schwerin nach Helmut Kohl benennen. Die CDU sieht das Ansinnen der AfD in der nun vorgelegten Form allerdings kritisch. Von Stefan Rochow

 

Helmut Kohl im Jahr 2012 Foto: Konrad Adenauer Stiftung – Marie-Lisa Noltenius

 

Die AfD-Stadtvertreter Dr. Hagen Brauer, Petra Federau und Dirk Lerche möchten in Schwerin eine Straße nach dem ehemaligen Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) benennen. Einen entsprechenden Antrag haben die Stadtvertreter für die kommende Stadtvertretersitzung am 20. November gestellt.

„Die Verdienste des Altkanzlers Dr. Helmut Kohl bei der Wiedererlangung der Einheit unseres Vaterlandes sind unbestritten. Diese Verdienste sollten durch die Benennung einer Straße mit seinem Namen in unserer Landeshauptstadt Schwerin eine Ehrung erfahren.“, so die Begründung der Antragsteller.

Sollte der Antrag der AfD die Mehrheit bei den Stadtvertretern finden, dann wäre die Stadtverwaltung bis spätestens auf der übernächsten Sitzung der Stadtvertretung aufgefordert, einen entsprechenden Vorschlag für Straßen zu machen, die infrage kommen könnten.

 

Der Antrag greift zu kurz

 

Bei der CDU wird das Engagement der AfD eher kritisch gesehen.  „Dass die Europa-Kritiker und Euro-Gegner der AfD ausgerechnet den Ehrenbürger Europas und einen der Väter des Euros ehren wollen, verwundert mich schon etwas.“, sagt Stadtfraktionsvorsitzender, Sebastian Ehlers.  Das Lebenswerk von Helmut Kohl verdiene selbstverständlich die Würdigung mit einem Straßennamen. „Der Antrag greift aber zu kurz. Eine Helmut-Kohl-Straße neben einer Straße mit einem Vogelnamen oder ähnlichem wird der Sache nicht gerecht. Die Straße muss umgeben sein von Straßen, die die Namen weiterer bedeutender Personen der Zeitgeschichte tragen.“, meint Ehlers.

Eine Unterstützung seitens der CDU wird es daher für den AfD-Vorstoß nicht geben.  Helmut Kohl war von 1982 bis 1998 Bundeskanzler gewesen. Im Juni diesen Jahres verstarb der CDU-Politiker. Mehrere Städte und Gemeinden haben bisher mit einem Straßennamen die Verdienste Helmut Kohls gewürdigt.

Kommentare sind geschlossen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes