Schwerin-Lokal

Raub eines Smartphones in Schwerin

Schwerin, 15.10.2017 (pol). Am 14.10.2017 um ca. 16:20 Uhr wurde ein 18-jähriger Schweriner seines Smartphones beraubt.

 

 

Der Geschädigte ging auf dem Gehweg der Ernst-Barlach-Straße in Schwerin, als er von einer unbekannten männlichen Person angesprochen wurde. Diese riss ihm gewaltsam sein Smartphone (IPhone 6) aus der Hand. Anschließend drohte ihm der Täter körperliche Gewalt an und stieg dann in einen blauen VW Golf, welcher durch eine weitere unbekannte männliche Person geführt wurde.

 

Anschließend flüchteten die Täter. Der Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: ca. 30-40 Jahre, ca. 1,80 Meter groß, dunkelblonde kurze Haare (leicht gelockt), osteuropäisches Aussehen, sprach akzentfrei Deutsch. Der Fahrer des Golfs hatte eine Glatze.

Kommentare sind geschlossen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes