Schwerin-Lokal

Reformation (Im)Biss: Frauenmahl anlässlich der Ausstellung „…von gar nicht abschätzbarer Bedeutung“

Schwerin, 11.03.2016 (pm). Am kommenden Mittwoch findet im Demmlersaal eine Veranstaltung der Nordkirche statt. Im Mittelpunkt stehen dabei reformatorischer (Frauen-)Geschichte und Gegenwart. Eine Anmeldung ist noch bis zum morgigen Montag möglich.

Rathaus

 

Das Frauenwerk der Nordkirche lädt am 16.03. um 18.00 Uhr in den Demmlersaal des Rathauses ein, um sich in netter Atmosphäre und bei gutem Essen mit Fragen zur reformatorischer (Frauen-)Geschichte und Gegenwart auseinanderzusetzen.  Anlass ist die noch bis Ostermontag im Schleswig-Holstein-Haus zu sehende Ausstellung „Frauen und Reformation“. Die Gäste erwartet Kulinarisches von „Brinkama´s“, Musik und Gesang mit Lara Plath (ATARAXIA) und Impulsreferate über Frauen in der Wendezeit 1989, über den Widerstand von Klosterfrauen  während der Reformation und über das Wirken von Ilse Kulow, u.a. Pfarrerin in der Versöhnungsgemeinde,  und Helene von Bülow, der Gründerin des Stiftes Ludwigslust.



Eine Anmeldung ist zwingend bis Montagmittag erforderlich; bitte per mail an mecklenburg-vorpommern@frauenwerk.nordkirche.de oder telefonisch unter 0381/377987411

 

Kommentare sind geschlossen

UNSERE PARTNER IN SCHWERIN

Bannerwerbung_Rachow
Banner-wohnpark (3)
Werbebanner schwerin-lokal (2)
Banner Medewege

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes